Verkehrsrechtsschutz

Die Rechtsschutzversicherung zur Abdeckung der Anwalts- und Gerichtskosten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr

Wen versichern wir
Alle, Privatpersonen und Betriebe, können sich versichern. Der VERKEHRSRECHTSSCHUTZ kann für ein Fahrzeug oder für eine Person gewährt werden, deren Führerscheinnummer in der Police angegeben ist.

Im ersten Fall sind der Eigentümer oder Halter des Fahrzeugs, der berechtigte Fahrer, die Insassen versichert, für Versicherungsfälle im Zusammenhang mit dem in der Police angegebenen Fahrzeug oder privat genutzten Wassersportfahrzeug.

Im zweiten Fall, wenn in der Police ein Führerschein angegeben ist, ist jegliches vom Versicherten gesteuerte Fahrzeug versichert, sofern seine Führerscheinkategorie ihn dazu befugt.

Und außerdem...

  • der Versicherte als natürliche Person, sein Ehepartner und die minderjährigen, gemäß Familienstandsbescheinigung in der Familie lebenden Kinder
  • die in der häuslichen Gemeinschaft lebenden Personen, gemäß meldeamtlicher Bescheinigung

wenn sie als Fußgänger, Radfahrer, am Steuer von nicht versicherungspflichtigen Fahrzeugen oder als Fahrgast öffentlicher oder privater Fahrzeuge in Verkehrsunfälle verwickelt werden.


Für welche Kosten
Honorare, Kosten und Gebühren des von den Versicherten frei gewählten Rechtsanwalts, Gerichts- und Verfahrenskosten, Honorare der von der Partei und dem Richter ernannten Gutachter, Kosten, die bei einem Vergleich oder bei Unterliegen anfallen, die Einheitsabgabe.

Die Leistungen "Entschädigung Fahrschule" und "Entschädigung Null Punkte", die im VERKEHRSRECHTSSCHUTZ - Linie Platin, eingeschlossen sind, sehen die Erstattung der Kosten für die Teilnahme an einem Kurs zur Wiedererlangung der Punkte und für die Revisionsprüfung des Führerscheins, des Fahrerqualifizierungsnachweises (CQC) oder eines anderen Berufsbefähigungsnachweises (CAP) vor.


Örtlicher Geltungsbereich

  • Die Versicherung gilt in den Ländern der Europäischen Union, im Fürstentum Monaco, in der Schweiz und in Liechtenstein für Vertragsstreitigkeiten.
  • In Europa oder in den außereuropäischen Mittelmeeranrainerstaaten für alle anderen Leistungen.
  • Für die Navigation und das Stillliegen auf dem Wasser des privaten Wasserfahrzeugs ist der Versicherungsschutz geographisch beschränkt auf das Mittelmeer, abgegrenzt durch die Straße von Gibraltar, die Dardanellen und die Einfahrt in den Suezkanal, sowie auf die Binnengewässer der europäischen Länder.

Anlagen

  • Download pdf - Verkehrsrechtsschutz

Technische Produktbeschreibung - in italienisch - in deutsch

  • Download pdf - Verkehrsrechtsschutz
    (enthält Zusatzinformation, Glossar und die Versicherungsbedingungen)

Informationsbroschüre - in italienisch - in deutsch